Julia Felicitas Allmann

Journalistin und Buchautorin

Ein guter Text kann alles ändern, davon bin ich überzeugt.

Deshalb schreibe ich  und zwar: Bücher gegen die Klimakrise, Ratgebertexte über Gesundheit, Ernährung und Karriere, Interviews mit inspirierenden Menschen und gut recherchierten Content für Unternehmens-Magazine

 

Zu meinen Auftraggebern zählen unter anderem die Deutsche Presse-Agentur, Gräfe und Unzer, Tastics Media, das Staufenbiel Institut und Fond of. Mein Volontariat habe ich beim Kölner Express absolviert, wo ich im Anschluss als Digitalredakteurin und leitende Redakteurin gearbeitet habe. 2012 erhielt ich den Dumont-Journalistenpreis. Details zu Ausbildung und weiteren Stationen finden Sie bei Xing.  

 

Mein erstes Buch "Jeden Tag die Welt retten - Wie wir mit 66 Alltagsentscheidungen die Erde zu einem besseren Ort machen"  ist im Oktober 2020 erschienen. Auch in meinem zweiten Buch, das für 2021 geplant ist, geht es um Projekte für den Klimaschutz.

 

Was mich (außer Schreiben) glücklich macht: Yoga, Meditation, Podcasts, guter Kaffee, persönliche Weiterentwicklung  und mein Leben in Köln mit meinem Mann und meinem Sohn Caspar.